Monatsarchive: Dezember 2016

Prof. James Deschner (Foto: Deschner)

Bonner Zahnmediziner von der Universität Sydney ausgezeichnet

Die zahnmedizinische Fakultät der Universität Sydney, Australien, hat Prof. James Deschner (Experimentelle ZMK, Universität Bonn) die Ehrenposition „2017 Noel Martin Visiting Chair“ verliehen. Weiterlesen

20.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
In der Zahnmedizin sollte die Forschungstätigkeit auch ein attraktiver Karriereweg für junge Zahnmediziner sein. Foto: Shutterstock/luckyraccoon

„Perspektiven der Universitätsmedizin“: Stellungnahme der DGZMK

Die zahnmedizinische Forschung für junge Zahnmediziner und speziell auch Zahnmedizinerinnen attraktiver machen Weiterlesen

20.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Ein wesentliches Reformziel besteht darin, die Interdisziplinarität von Medizin und Zahnmedizin von Beginn an zu schulen. Foto: UKE

iMED DENT: Ausbildung der Zahnmediziner wird reformiert

Die Interdisziplinarität von Medizin und Zahnmedizin von Beginn an schulen Weiterlesen

19.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Zahnärzte können künftig auch Lymphdrainagen, Physiotherapie oder Sprachtherapie verschreiben. Foto: Shutterstock/Zarya Maxim Alexandrovich

G-BA: Erstfassung einer Heilmittel-Richtlinie Zahnärzte

Bei krankheitsbedingten strukturellen oder funktionellen Schädigungen des Mund-, Kiefer- oder Gesichtsbereichs dürfen Zahnärzte bestimmte Maßnahmen der Physiotherapie, der Physikalischen Therapie oder der Sprech- und Sprachtherapie verordnen. Weiterlesen

17.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Eine Praxisbegehung steht an – diese Situation löst sowohl bei Zahnärzten als auch bei der Assistenz ein mulmiges Gefühl aus. Foto: Shutterstock: Goran Bogicevic

Praxisbegehung: Rechtsgrundlagen kennen – Risiken vermeiden

Eine Praxisbegehung steht an – und löst bei Zahnärzten und der Assistenz meist ein mulmiges Gefühl aus. Daher ist es wichtig, die Rechtsgrundlagen zu kennen, um das Risiko und die Rechtsfolgen abzuschätzen. Weiterlesen

16.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
osten für eine professionelle Zahnreinigung variieren stark und liegen je nach Praxis und Bundesland zwischen 40 und 150 Euro. Foto: Shutterstock/Lucky Business

Jameda: Professionelle Zahnreinigung gefragter denn je

Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist gefragter denn je. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von Jameda unter 1.029 Patienten. Weiterlesen

13.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Die Integration digitaler Systeme sollte schrittweise erfolgen und am Kenntnisstand der Mitarbeiter ausgerichtet sein. Foto:

Vision 2020: Was muss, was sollte, was kann – und was ist Hype?

Die „digitale Zahnmedizin“ und der „digitale Workflow“ eröffnen ganz neue Möglichkeiten. Aber was ist wirklich ein „must have“? Weiterlesen

13.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Lehrreicher Film: „Halt auf freier Strecke“ begleitet einen krebskranken Patienten und seine Familie in den letzten Lebenswochen. Foto: Kino.de

Studium: „Medical Humanities“ verbindet Medizin, Kultur und Gesellschaft

Das Wahlfach „Medical Humanities“ an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Nürnberg erlaubt einen Blick über den Tellerrand der naturwissenschaftlich geprägten Medizin. Weiterlesen

12.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Robust und nachhaltig: Der Griff der SWAK-Zahnbürste besteht aus einem biobasierten Kunststoff der IfBB-Forschernachwuchsgruppe SWAK Experience UG

Nachhaltige Zahnpflege: Zahnbürsten-Griff aus IfBB-Biowerkstoff

Die Forschernachwuchsgruppe des Instituts für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe an der Hochschule Hannover hat einen Zahnbürsten-Griff aus einem biobasierten Kunststoff entwickelt, der aus nachwachsenden Rohstoffen erzeugt wird. Weiterlesen

12.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Die Patienten fühlen bei ihren Zahnärzten ganz offensichtlich gut versorgt. Foto: Shutterstock/michaeljung

Aktuelle Umfrage: Zahnärzte beliebteste Arztgruppe

Zahnärzte sind die mit Abstand beliebteste Arztgruppe in Deutschland. Das geht aus dem aktuellen Patientenbarometer von Jameda hervor. Weiterlesen

12.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Wer seine Steuererklärung clever macht, kann eine Menge Geld sparen. Foto: Shutterstock/Rynio Productions

Steuererklärung: Tipps für den Steuercheck zum Jahresende

Clever sparen am Jahresende: Alleinstehende mit einem Jahreseinkommen von 60.000 Euro können rund 2.500 Euro an Steuern sparen, wenn das Finanzamt noch zusätzliche Ausgaben anerkennt. Weiterlesen

12.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Die Arbeitsgruppe von Dr. Matthias Widbiller (l.) mit Professor Dr. Kerstin Galler und Andreas Eidt. Foto: UKR

Assistenzzahnarzt Dr. Matthias Widbiller erhält doppelte Auszeichnung

Der junge Zahnarzt des Uniklinikums Regensburg wurde für sein wissenschaftliches Engagement zu regenerativen Therapien in der Zahnerhaltung ausgezeichnet. Weiterlesen

09.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Die Weihnachtsfeier steht nach Weihnachtsgeld und Urlaub auf der Beliebtheitsskala auf Platz 3. Foto: Shutterstock/Africa Studio

Geld statt Glühwein: Das wünschen sich Mitarbeiter zu Weihnachten

Weihnachtsgeld und Urlaubstage – damit können Arbeitgeber ihre Angestellten wirklich glücklich machen. Womit Chefs sonst noch punkten können – und womit nicht. Weiterlesen

09.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Strukturierter Personaleinsatz bei der Aufbereitung spart Materialkosten und Zeit für unnötiges An-/Ablegen sowie Aufbereiten/Entsorgen der persönlichen Schutzausrüstung. Foto: Shutterstock/Hadou

Kostenneutrales Hygienemanagement von Anfang an

Qualitätssicherung bei der Medizinprodukteaufbereitung richtig angehen: Ein strukturiertes Hygienemanagement von Anfang an hilft, Zeit und Geld zu sparen. Weiterlesen

08.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
bildschirmfoto-2016-12-07-um-16-51-53

Unsere Printausgabe Chance Praxis 4/2016 ist da!

Der Trend ist eindeutig: In allen Lebensbereichen zeigt sich eine rasante Entwicklung der Digitalisierung. Insbesondere der Gesundheitssektor mit zahlreichen Apps, Trackingsystemen, Online-Informations- und -Servicetools oder Telemedizin zeigt die Richtung der Entwicklung auf. Weiterlesen

07.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Berühren erlaubt! Der neunjährigen Minna hat es vor allem der Schädel des Hirschebers angetan. „Ich glaube, der hat hier einen Wackelzahn …“ Foto/Copyright: Raissa Nickel, Uni Kiel

„Auf den Zahn gefühlt“: Inklusionsausstellung in Kiel

Krokodilen und Elefanten ins Maul fassen – was im Museum sonst tabu ist, gehört hier zum Konzept. In der bundesweit bislang einmaligen Inklusionsausstellung „Auf den Zahn gefühlt“ ist Anfassen ausdrücklich erwünscht. Weiterlesen

07.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Foto: Callwey/Claudia von Boch

Buchtipp: Mütter und Töchter – ein Zuhause für’s Leben

Zehn Mutter-Tochter-Paare gewähren für das Buch „Mütter und Töchter. Wie wir wohnen und was uns verbindet“ spannende Einblicke in ihren Wohn- und Lebensraum. Weiterlesen

07.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Laut ApoBank-Analyse bevorzugen Kieferorthopäden bei Existenzgründung die Übernahme einer bestehenden Praxis. Foto: Shutterstock/Drpixel

KfO und MKG: 
Mehr Praxisübernahmen, weniger Neugründungen

Kieferorthopäden sowie Oral- und MKG-Chirurgen gründen laut Analyse von ApoBank und IDZ häufiger neue Praxen als andere Heilberufler Weiterlesen

07.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Der Stipendienratgeber hat rund 400 Stipendien in petto. Foto: Vergleich.org

Studium: Kostenfreies eBook mit 400 Stipendien

Das digitale Verbrauchermagazin Vergleich.org hat ein kostenfreies eBook mit 132 Seiten und mehr als 400 Stipendien veröffentlicht. Weiterlesen

07.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar
Die Chance, ein Alleinstellungsmerkmal auf diesem Gebiet zu erhalten,

Prävention als Grundlage eines verantwortungsbewussten Behandlungskonzepts

Schlagworte wie Prophylaxe, „Gesund beginnt im Mund“, PZR oder Individual-Prophylaxe sind wohl jedem ein Begriff, der in einer Zahnarztpraxis tätig ist. Aber was genau bedeuten sie? Warum und wie führt man sie durch? Und für welche Patienten ist das sinnvoll? … Weiterlesen

07.12.2016 Hinterlasse einen Kommentar