Studium: Kostenfreies eBook mit 400 Stipendien

Deutsche Studenten zahlen durchschnittlich 28.856 Euro für ihr Studium. Die Finanzierung aus eigener Tasche ist oft schwierig. Deswegen sind Stipendien ein beliebter Weg, um die knappe Studentenkasse aufzubessern.

Der Stipendienratgeber hat rund 400 Stipendien in petto. Foto: Vergleich.org

Der Stipendienratgeber hat rund 400 Stipendien in petto. Foto: Vergleich.org

 

Zum kostenfreien PDF geht es hier.
Weitere Links:
vergleich.org/stipendium

dzw.de/artikel/stipendien-fuer-studierende-abseits-der-elite

Aus diesem Grund und aus der eigenen Erfahrung, wie schwierig es ist, ein Stipendium zu finden, hat das digitale Verbrauchermagazin Vergleich.org ein kostenfreies eBook mit 132 Seiten und über 400 Stipendien veröffentlicht. Mehr als 400 Arbeitsstunden hat ein dreiköpfiges Team investiert, um zu diesem Ergebnis zu kommen.

Hier erfahren Interessenten unter anderem,

  • welche Stipendien es überhaupt gibt, gerade auch von kleineren Stiftungen, oder
  • wie hoch der Bewerbungsaufwands je Stipendium ist – das Ergebnis wird in drei Stufen (niedrig, mittel, hoch) bewertet.
  • Die Stipendien werden nach besonderen Zielgruppen sortiert, zum Beispiel für Studenten mit Migrationshintergrund, oder für bestimmte Fachrichtungen.
  • Das PDF ist übersichtlich gestaltet und umfasst 130 Seiten.

Das eBook soll allen interessierten Studierenden eine einzigartige und umfangreiche Wissensquelle bieten. Es ist nicht kommerziell, werbefrei und kann kostenlos geteilt werden.

This page as PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*