Happy birthday, Tretbohrmaschine!

Heute, vor genau 146 Jahren hat sich der US-Zahnarzt James Beall Morrison eine Tretbohrmaschine patentieren lassen. Seine Inspiration zur Konstruktion verdankte er vermutlich den ersten Nähmaschinen, die mit einem Pedal angetrieben wurden. Immerhin: Bis zu 2.000 Umdrehungen pro Minute soll der Bohrer geschafft haben.

Eines der Highlights in der Bonner Korkhaus-Sammlung: eine Tretbohrmaschine. Foto: DZW-tv

Eines der Highlights in der Bonner Korkhaus-Sammlung: eine Tretbohrmaschine. Foto: DZW-tv

Eine klassische Tretbohrmaschine, dazu noch Mumienschädel und Haifischzähne und noch vieles mehr vereint übrigens die Gustav-Korkhaus-Sammlung im Bonner Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.

PD Dr. Ernst-Heinrich Helfgen, Oberarzt an der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik, betreut die Sammlung und hat uns exklusiv durch die Ausstellung geführt. Hier geht’s zum Video.

Hier können die Studenten die Geschichte der Zahnheilkunde an Originalen erleben und die Evolution der Zähne an ungewöhnlichen Menschen- und Tierschädeln studieren.

 

This page as PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*