Praxisgründung: Mut, den eigenen Weg zu gehen

Was kommt nach der Uni? Diese Frage stellen sich viele Studierende und sind unsicher, was sie selbst möchten und welche Möglichkeiten sich ihnen bieten. Der ladies dental talk career am Montag, 12. Juni, in Hannover gibt Antworten und Impulse. Studentinnen diskutieren mit erfahrenen Zahnärztinnen über Karrierewege.

Netzwerken und genießen hieß es im Juni 2016 für Studentinnen, Assistenz-Zahnärztinnen und die Partner des ladies dental talk Dr. med. dent. Freifrau Nadine von Maltzahn (Medizinische Hochschule Hannover), Sabrina Lappe (Deutsche Apotheker- und Ärztebank), Dr. Tilli Hanßen (ZfN) und ZTM Dagmar Günther. Foto (Archiv): Samya Bascha-Döringer

Netzwerken und genießen hieß es im Juni 2016 für Studentinnen, Assistenz-Zahnärztinnen und die Partner des ladies dental talk Dr. med. dent. Freifrau Nadine von Maltzahn (Medizinische Hochschule Hannover), Sabrina Lappe (Deutsche Apotheker- und Ärztebank), Dr. Tilli Hanßen (ZfN) und ZTM Dagmar Günther. Foto (Archiv): Samya Bascha-Döringer

3. ladies dental talk career in Hannover informiert und lädt zum Austausch

Einzel- oder Gemeinschaftspraxis? An der Uni bleiben? Angestellt arbeiten oder selbstständig? Auslandserfahrungen sammeln? Initiatorin Dr. Karin Uphoff, die Deutsche Apotheker- und Ärztebank sowie die PVS dental laden Studentinnen und Assistenz-Zahnärztinnen herzlich ein, sich auszutauschen und sich Tipps zu holen für den Start ins Berufsleben.

Die Teilnehmerinnen des ladies dental talk career Hannover treffen sich am 12. Juni von 18 bis ca. 21.30 Uhr zum Sektempfang in der Filiale der Deutschen Apotheker- und Ärztebank Hannover in der Königstraße 10. Dort netzwerken sie, tauschen sich aus und lassen sich kulinarisch verwöhnen.

Begleitet wird die Veranstaltung von Dr. med. dent. Freifrau Nadine von Maltzahn, Akademische Mitarbeiterin an der Medizinischen Hochschule Hannover, Sabrina Lappe, Leiterin Selbstständige Heilberufe der Hannover-Filiale der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (ausgewählter Strategie-Partner), Tilli Hanßen von den Zahnärzten für Niedersachsen (ZfN) und der Labor-Partnerin ZTM Dagmar Günther (Paul Hirschring Dental-Labor).

Mut zum Einstieg ins Berufsleben

Erfahrene Zahnärztinnen berichten über ihren Werdegang und machen Mut zum Einstieg ins Berufsleben und die besonderen Herausforderungen der Praxisführung.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Zahnmedizin-Studentinnen und junge Zahnmedizinerinnen auf www.ladies-dental-talk.de oder per E-Mail an info@ladies-dental- talk.de.

This page as PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*