Allein oder gemeinsam – moderne Formen der zahnärztlichen Berufsausübung. Neue Broschüre zu zahnärztlichen Kooperationen

Schnieder_BroschüreDie klassische Einzelpraxis ist nach wie vor sowohl für den Bestand als auch für Neugründungen die meistgewählte Form der zahnärztlichen Leistungserbringung. Aber: Der Anteil der Berufsausübungsgemeinschaften an allen Praxen steigt stetig an. Allein oder gemeinsam, als Freiberufler oder Angestellter – gerade junge Zahnärzte am Beginn ihrer beruflichen Tätigkeit sehen sich mit diesen Fragen konfrontiert. Über die tatsächlichen Möglichkeiten und Formen der zahnärztlichen Berufsausübung besteht große Unsicherheit.
Die zfv-Broschüre Allein oder gemeinsam – moderne Formen der zahnärztlichen Berufsausübung von Karl-Heinz Schnieder erklärt deshalb Spielarten und Optionen für erfolgreiche und zukunftssichere Praxen und gibt Orientierung bei der Suche nach beruflichen und persönlichen Tätigkeits- und Lebensmodellen.

Aus dem Inhalt:

  • Chancen und Risiken einer Kooperation
  • Die Organisationsgemeinschaft
  • Die Berufsausübungsgemeinschaft
  • Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ)
  • Anstellung, Vertretung und Assistenz bei Zahnärzten
  • Gestaltungsmöglichkeiten für zukunftsorientierte Praxiskooperationen

 Schnieder, Karl-Heinz: Allein oder gemeinsam – moderne Formen der zahnärztlichen Berufsausübung, Zahnärztlicher Fach-Verlag Herne, 2014, hrsg. von der Redaktion Die Zahnarzt Woche (DZW), Format DIN A5, 30 Seiten, 18,60 Euro

This page as PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*