Psychologie: So ticken Ihre Mitarbeiter

Wissen Sie eigentlich, wie Ihre Mitarbeiter ticken? Nein? Das wäre aber gut, denn einer Führungskraft – und nach der Praxisgründung ist der Zahnarzt eine – hilft es zu wissen, wie Menschen „ticken“, was sie antreibt und wie sie sich in bestimmten Situationen verhalten. Kurz gesagt: Psychologische Kenntnisse zeichnen eine gute Führungskraft aus.

Wer die Persönlichkeit seiner Mitarbeiter kennt, hat es als Chef oft leichter. Foto: Shutterstock/Pop Paul Catalin

Wer die Persönlichkeit seiner Mitarbeiter kennt, hat es als Chef oft leichter. Foto: Shutterstock/Pop Paul Catalin

Welche Persönlichkeitstypen gibt es? Und wie geht man mit ihnen um? Welche Rolle spielen Gefühle und Vernunft, und wo lauern die gefürchteten Entscheidungsfallen? Der kleine Ratgeber „Psychologie für Führungskräfte“ von Matthias Nöllke gewährt einen Einblick in psychologische Themen, die auch im Alltag von Führungskräften eine Rolle spielen.

Foto: Beck

Foto: Beck

Denn wo Menschen zusammenarbeiten – auch im zahnärztlichen Team –, entstehen Konflikte. Der Autor hilft, diese zu erkennen und zu schlichten.

Außerdem erfährt der Leser, wie die Psychologie der Gruppe funktioniert, was effektive Gruppenarbeit verhindert und was sie fördert.

Matthias Nöllke: „Psychologie für Führungskräfte“, 2. Auflage 2016, Verlag C. H. Beck, 128 Seiten, kartoniert, 6,90 Euro, ISBN 978-3-406-69234-5

This page as PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*