Neue Finanzierungslösung: Leasing-Angebot für Praxisgründer

Neues Leasing-Angebot verspricht mehr finanziellen Spielraum für ‪Praxisgründer‬. Foto: Henry Schein

Neues Leasing-Angebot verspricht mehr finanziellen Spielraum für ‪Praxisgründer‬. Foto: Henry Schein

Praxisgründer können jetzt ihren finanziellen Spielraum erweitern. Bei einer Praxisübernahme können sie außerdem Steuern sparen. Möglich macht das ein neues Leasing-Angebot von dent.talents.

Durch das Leasing können Zahnärzte bei einer Praxisübernahme einen Teil ihres Equipments besonders steuersparend finanzieren. Außerdem wirkt sich diese Finanzierung günstig auf die Liquiditätsplanung aus, schreibt das Unternehmen dent.talents. by Henry Schein in einer Presseinformation.

Leasing verringert Steuerlast und erhöht Liquidität

Leasingraten sind in voller Höhe Betriebsausgaben, die den Unternehmensertrag und somit auch die Steuerlast verringern. Da bei Praxisübernahmen im Regelfall besonders schnell ein hoher Umsatz erzielt werde, könne es hier besonders sinnvoll sein, Teile der Investitionen über eine intelligente Leasinglösung zu finanzieren.

Eine Besonderheit bei Praxisgründungen mache eine vorausschauende Liquiditätsplanung erforderlich: Im dritten Jahr der eigenen Praxis komme auf erfolgreiche Gründer eine hohe Belastung zu, wenn die Steuerzahlung für das erste Geschäftsjahr und die Anpassung der Vorauszahlung beziehungsweise die gesamte Vorauszahlung für das zweite und dritte Jahr zeitgleich anfalle. Durch Leasing kann laut Unternehmensmeldung diese Belastung von vornherein spürbar reduziert und damit die Liquidität des jungen Unternehmens verbessert werden.

Leasing-Antrag wird schnell und unkompliziert geprüft

Praxisgründer werden bei der Planung ihrer Gründungsfinanzierung von Henry Schein Financial Services unterstützt, so das Unternehmen. Wenn ein Gründer bei einer Praxisübernahme in neue Geräte oder anderes Equipment investiert, könne er einen Teil dieser Investition über Leasing finanzieren. Zur Prüfung sollten laut Presseinformation normalerweise die Unterlagen ausreichen, die bereits für die finanzierende Hausbank vorbereitet wurden. Ein Ergebnis der Prüfung liege in der Regel innerhalb von einer Woche vor.

Interessierte Zahnärzte, die eine Praxisübernahme planen, erhalten weitere Informationen im dent.talents. Blog oder von ihrem Gründungsberater bei Henry Schein. Zusätzlich empfiehlt sich immer ein Beratungsgespräch mit einem Steuerberater, so das Unternehmen.

This page as PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*