Damit IT funktioniert: Alles für die digitale Praxis

Auch jenseits von DVT und CAD/CAM hat die Digitalisierung massiven Einfluss auf den Erfolg einer Praxis – und gewinnt in der Zahnmedizin zunehmend an Bedeutung.

Ein digitaler Workflow und digitale Patientenakten sind nur einige der Erleichterungen, die IT mit sich bringt. Foto: Fotolia/Aguadolni

Ein digitaler Workflow und digitale Patientenakten sind nur einige der Erleichterungen, die IT mit sich bringt. Foto: Fotolia/Aguadolni

So die Idee – doch leider funktioniert IT nicht immer so, wie man es erwartet. Dabei ist der Nutzen einer speziell auf das dentale Umfeld zugeschnittenen IT enorm – sofern alles im Praxis-Netzwerk reibungslos miteinander funktioniert.

Doch woher weiß ich, was die richtige Ausstattung für mich ist? Wie erkenne ich, was wichtig ist, und wie kann ich auch in Zukunft alle Aufgaben rund um meine Praxis-IT ganz einfach lösen?

Diesen und anderen brennenden Fragen rund um das Thema digitale Praxis geht die NWD Gruppe am Mittwoch, 11. Mai 2016, nach. Praxisinhaber und ihre Teams sind dann nach Münster in die Erlebniswelt Dentale Zukunft eingeladen, um in der Veranstaltung „Damit IT funktioniert, wie Sie es erwarten“ Praxis-Lösungen für die IT-Herausforderungen heute und in Zukunft zu erhalten, so NWD in einer Presseinformation.

Die Experten vom NWD Systemhaus wollen an diesem Nachmittag verschiedene Aspekte der Digitalisierung aufgreifen: Zum Auftakt erfährt man, warum die richtige IT so wichtig für den Praxiserfolg ist.

  • Wie schütze ich mein digitales Kapital und wie habe ich Datenschutz, IT-Sicherheit und Wartung meiner Praxis-IT zuverlässig im Griff?
  • Wie plane ich ein Praxis-Netzwerk und wie bringe ich Systemkomponenten wie Praxissoftware, Warenwirtschaftssystem, digitales Röntgen, navigierte Implantatplanung und vieles mehr unter einen Hut?
  • Worauf kommt es bei der Praxis-IT und einem reibungslos funktionierenden Netzwerk an?
  • Braucht man überhaupt eine digitale Praxis?
  • Und was sollte man auf seinem Weg dorthin beachten?

Auf diese und weitere Fragen geben die IT-Experten zukunftsweisende Antworten. Anschließend sollen Impulse für die dentale Zukunft geliefert sowie Innovationen präsentiert werden, mit denen man seine Praxis zukunftssicher ausrüstet. Die Vorträge schließen mit einem Erfahrungsbericht aus einer digitalen Praxis.

IT zum Anfassen und Ausprobieren sowie Zeit für Expertengespräche bietet die Live-Demo: An unterschiedlichen Hotspots in der Erlebniswelt Dentale Zukunft können die Teilnehmer erfahren, wie man mit der passenden Praxis-IT schon heute seine Zukunft gestaltet. Netzwerke konfigurieren, Hardware installieren, Software nutzen, das Team schulen, Probleme beheben und Daten sichern: Die Hotspots liefern Lösungen für sechs typische IT-Herausforderungen, mit denen jeder Zahnmediziner im Praxisalltag immer wieder konfrontiert wird, so NWD.

Imbiss, Erfahrungsaustausch und Fortbildungspunkte

Ein gemeinsamer Imbiss bietet Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Für die Teilnahme werden bis zu drei Fortbildungspunkte vergeben. Die Veranstaltung entspricht den aktuellen Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung von KZBV, BZÄK und DGZMK und der Punktebewertung von Fortbildungen von BZÄK und DGZMK. Weitere Informationen und Anmeldung telefonisch unter +49 (0) 251 / 7607-205, per E-Mail an akademie@nwd.de oder auf www.nwd.de/mittwochs.

This page as PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*